• Sofortiger Versand
  • Anonym und Diskret verpackt
  • Einfach und sicher bestellen
  • Versandkostenfreie Lieferung ab € 50

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Bis zum 1. Februar 10% Rabatt auf Ihre gesamte Bestellung.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Beste Potenzmittel

Seriöse Potenzmittel beim besten Online Shop in Deutschland

"Was ist eigentlich los mit mir?"

Dieses Frage stellen sich viele Männer ab Mitte 40, wenn sie sich plötzlich nicht mehr wie gewohnt auf ihre Männlichkeit verlassen können.

Erektionsstörungen sind weit verbreitet: 15 - 20% aller 65-Jährigen leiden daran. Leider gilt dies immer noch als Tabuthema; Man(n) spricht nur ungern darüber! Dabei sollten Sie sich bei beginnenden Erektionsproblemen vertrauensvoll an Ihren Hausarzt wenden. Dieser wird Sie vermutlich zuerst auf allgemeine organische Erkrankungen untersuchen, v. a. Herzerkrankungen sind eine häufige Ursache für Störungen der Sexualfunktion.

"Was passiert bei einer Erektion in meinem Körper?"

Bei sexueller Erregung wird im Penis der sogenannte Botenstoff Cyclo-Guanosinmonophosphat (cGMP) gebildet. Dieser fördert die Durchblutung. Dadurch weiten sich die Arterien im Penis. Aufgrund der festen Umhüllung der blutabführenden Venen, kann das Blut nicht so rasch abfließen und der Schwellkörper weitet sich: Der Penis erregiert.

Die körpereigene Phosphodiesterase-5 (PDE-5) baut cGMP ab - der Penis erschlafft.

"Wie wirken beste Potenzmittel?"

Seriöse Potenzmittel wie bekannt und sehr gut arbeitende Produkten verwendet werden. Produkte mit einer CAS-ID: 171596-29-5, 119356-77-3,  98319-26-7 171599-83-0 und  224785-90-4. Diese Produkte bewirken eine PDE-5-Hemmung. Der Botenstoff cGMP wird nicht gleich abgebaut und kann länger im Penis verweilen. Je mehr und je länger cGMP seine Wirkung entfalten kann, um so länger und stärker kann auch die Erektion anhalten.

PDE-5-Hemmer steigern also nicht Ihre Lust und führen auch nicht automatisch zu einer Erektion, daher sind einige Ursachen für Erektionsstörungen, z. B. Nervenschädigungen, auch mit den besten Potenzmitteln nicht zu bekämpfen.

"Wann muss ich das Potenzmittel einnehmen? Wie lange hält die Wirkung an?"

Potenzmittel nimmt man eine halbe bis eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Die Dauer der Wirkung ist bei den Präparaten unterschiedlich: 171599-83-0 und 224785-90-4 führen für ca. vier bis fünf Stunden zur Hemmung der PDE-5. Produkten mit CAS-ID 171596-29-5 wirkt deutlich länger: Bis zu 36 Stunden ist der Wirkstoff im Körper nachweisbar - ob es damit auch das beste Potenzmittel für Sie ist, sollten Sie mit Ihrem Arzt abklären!

"Gibt es Nebenwirkungen oder Kontraindikationen?"

Diese Frage ist ganz klar mit "Ja" zu beantworten! Gesichtsrötung, Kopfschmerzen oder Schwindel können auftreten. Bei gleichzeitiger Einnahme von Nitraten zur Behandlung von Angina pectoris kann es zu lebensbedrohlichen Kreislaufschocks kommen!